Liebe Freunde und Spender!

Für die regen Spenden in diesem Jahr bedanken wir uns besonders bei Euch/bei Ihnen!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es war ein besonderes Jahr, kein besonders gutes. Weltweit hat das Corona-Virus das Leben beeinflusst.

Wer hätte sich Anfang des Jahres vorstellen können, dass wir das ganze Jahr von der Pandemie begleitet werden. Nicht nur in Deutschland und Europa wurde das gesellschaftliche Leben runtergefahren. Nach den USA ist Indien das Land, das von der Corona-Pandemie am schlimmsten betroffen ist. Auch dort wurden Schulen, Colleges und Universitäten geschlossen und wenn möglich online gelehrt. Seit Anfang November sind die Schulen nun wieder geöffnet. Die Förderung von Schülerinnen, Schülern, Studentinnen und Studenten durch unsere Stiftung läuft weiter und wir gehen flexibel mit der Vergabe der Stipendien um. Trotzdem muss sich aber jeder um das Stipendium bewerben und Rückmeldung über Zwischenergebnisse und Abschlüsse machen.

Die Kurse im Nähen und die Kosmetikausbildung wurden ausgesetzt, beginnen aber so bald wie möglich wieder. Genauso haben keine Betreuung von Kindern nach der Schule und Nachhilfeklassen stattfinden können.

Wir hoffen alle sehr, dass wir die Pandemie überwinden können und wieder zu einem „normalen“ Leben zurückkehren können, in Indien wie auch hier in Europa. Die Strategien, die dafür nötig sind, müssen global entwickelt und umgesetzt werden. Dank Internet und globaler Vernetzung wird das gelingen können.

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten und ein gesundes 2021!